StartseiteBilderTagebuchBau-/UmbauberichteUnsere ModuleKontaktGästebuchDatenschutzerklärung (DSGVO)Impressum
Digitalisierung Liliput VT06
Umbau K-Gleis Weiche
Baumbau
Modulbau


die ersten Schritte:

Sofern man keine gute Werkstatt zu Hause hat,läßt man sich im Baumarkt das Holz passend zusägen. In unserem Fall 120 cm x 50 und abgeschrägten Ecken. Zur Stabilisierung kommen in die Ecken Dreicke und seitlich noch eine Stütze für die innenliegende Holzplatte. Die Holzstärke beträgt 1 cm. Die innenliegende Holzplatte wird so versenkt, das man noch eine Styrodurplatte einsetzen kann. Bitte unbedingt auf einerechtwinlige Verbindung achten!


An den Übergängen werden die genormten Verbindungslocher mit einem Durchmesser von 1 cm gebohrt. Verbunden werden die Module später mit einer M8 Schraube und passender Flügelmutter. Wir haben uns eine Bohrschablone angefertigt, um eine möglichst hohe präzision zu bekommen.

jetzt werden die Halterungen für die Beine am Modul befestigt,,,,

und danach wird die Styrodurplatte eingepasst........

und je genauer man arbeitet, desto geringer ist der Spalt zwischen dem Holz und der Styrodurplatte.

Anschließend wird ein Trassenbrett aufgeleimt, auf dem dann das Gleis fixiert wird. Vorher das helle Holzbrett mit brauner Farbe einstreichen, damit nachher beim schottern nichts durchscheint. Im übereifer wurde hier bereits angefangen zu schottern, was später aber zu Problemen führen kann.....

und nochmal in vergrößerter Aufnahme.

Hier ist der Schotter bereits wieder entfernt worden, den vor dem einschottern der Gleise ist unbedingt eine Probefahrt durchzuführen. Sonst muß man später eventuell die verleimten Gleise wieder abbauen, um den Fehler in der Elektrik zu suchen!

Probefahrt bestanden! Jetzt wird der Modulkasten schon mal mit Farbe grundiert und die unterzubringenden Gebäude usw. auf das Modul übertragen.

Also bis hier noch mal alles zusammengefasst:

  • Modulbretter zusägen
  • Modulkasten zusammenleimen und verschrauben
  • Dreicke und Stützleisten einsetzen
  • Innenplatte einsetzen
  • Styrodurplatten einpassen
  • Halterung für die Beine anbringen
  • Verbindungslöcher bohren
  • Damm aufkleben
  • Damm mit brauner Farbe streichen
  • Gleis aufbringen und verkleben
  • PROBEFAHRT machen
 
Top